Pflanzengallen erzeugt von

Gallmilben, Gallmücken, Blattwespen, Läusen, Wicklern, Bakterien und Pilzen


Armadillidium vulgare

Die Rollassel Armadillidium vulgare ist in ganz Europa, Grossbritannien, Irland, Nor-Amerika und im mediterranen Gebiet verbreitet. Man findet sie zumeist in Wäldern in der Laubschicht, unter Steinen und Holz, bevorzugt auf kalkhaltigen Böden. Erwachsene tiere und Larven ernähren sich von faulenden, organischen Stoffen. Die Weibchen legen ca. drei mal jährlich bis zu je 160 Eier.

Diese Datei bewerten (noch keine Bewertung)