Pflanzengallen erzeugt von

Gallmilben, Gallmücken, Blattwespen, Läusen, Wicklern, Bakterien und Pilzen


Chrysis fasciata

Chrysis fasciata gehört zu den Goldwespen (Chrysididae) welche in Mitteleuropa mit ca. sechzig z.T. schwer zu unterscheidenden Arten vertreten sind. Alle Goldwespen haben eine parasitische Lebensweise in unterschiedlichen Ausprägungen. Darunter gibt es Brutschmarotzer, bei denen die Larve die Wirtslarve tötet und sich dann vom Futtervorrat ernährt und es gibt Parasitoide, welche die Altlarven oder Puppen der Wirtsarten befallen. Wirtsarten sind zumeist Stechimmen aus den Gruppen der solitären Faltenwespen, Grabwespen oder Bienen.


Diese Datei bewerten (noch keine Bewertung)