Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Dasineura plicatrix
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Dasineura_plicatrix_Larven.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Dasineura_plicatrix_Larven.jpg[/img][/url]

Diese typische Blattfaltung und-Verdrehung an Brombeerblättern wird von der Brombeerblatt-Gallmücke (Dasineura plicatrix) verursacht. Ab Mai fliegt die erste Generation und legt ihre Eier an und in die noch nicht entfalteten Blättern ab. Die Larven, die wenige Tage darauf schlüpfen, beginnen an den jungen, noch zusammengerollten Blättern zu fressen. Nach etwa drei Wochen sind die Larven ausgewachsen, lassen sich zu Boden fallen und verpuppen sich in einem Kokon im Boden. Nach weiteren drei Wochen ist die Puppenentwicklung abgeschlossen und ab Juli/August fliegt die zweite Generation adulter Mücken. Ihre Larven findet man ab August. Die Überwinterung erfolgt als ausgewachsene Larve in einem Kokon im Boden.

Dasineura plicatrix



Diese typische Blattfaltung und-Verdrehung an Brombeerblättern wird von der Brombeerblatt-Gallmücke (Dasineura plicatrix) verursacht. Ab Mai fliegt die erste Generation und legt ihre Eier an und in die noch nicht entfalteten Blättern ab. Die Larven, die wenige Tage darauf schlüpfen, beginnen an den jungen, noch zusammengerollten Blättern zu fressen. Nach etwa drei Wochen sind die Larven ausgewachsen, lassen sich zu Boden fallen und verpuppen sich in einem Kokon im Boden. Nach weiteren drei Wochen ist die Puppenentwicklung abgeschlossen und ab Juli/August fliegt die zweite Generation adulter Mücken. Ihre Larven findet man ab August. Die Überwinterung erfolgt als ausgewachsene Larve in einem Kokon im Boden.

Rate this file (No vote yet)