Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Tetraneura ulmi
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Tetraneura_ulmi.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Tetraneura_ulmi2.jpg[/img][/url]

Die Ulmenblasenlaus (Tetraneura ulmi) gibt durch Saugen an den Blättern der Ulme Speichelausscheidungen ins Blatt ab, welche die Pflanzen zur Bildung der typischen Blattgallen anregt. Die Tiere selbst sind dann in den Gallen zu finden. Im Laufe des Sommers verlassen die dann geflügelten Tiere die Ulme und wechseln auf Gräser über, an denen sie an den Wurzeln saugen. Im Herbst kehren sie zur Eiablage zu den Ulmen zurück. Die Eier überwintern in den Rindenritzen der Bäume. Eine ähnliche Galle wird von Tetraneurella alkinire gebildet. Diese sind aber stark behaart.

Tetraneura ulmi



Die Ulmenblasenlaus (Tetraneura ulmi) gibt durch Saugen an den Blättern der Ulme Speichelausscheidungen ins Blatt ab, welche die Pflanzen zur Bildung der typischen Blattgallen anregt. Die Tiere selbst sind dann in den Gallen zu finden. Im Laufe des Sommers verlassen die dann geflügelten Tiere die Ulme und wechseln auf Gräser über, an denen sie an den Wurzeln saugen. Im Herbst kehren sie zur Eiablage zu den Ulmen zurück. Die Eier überwintern in den Rindenritzen der Bäume. Eine ähnliche Galle wird von Tetraneurella alkinire gebildet. Diese sind aber stark behaart.

Rate this file (Current rating : 4.5 / 5 with 4 votes)