Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Prociphilus bumeliae
Die Eschenzweiglaus (Prociphilus bumeliae) bildet Blattnester, indem sie Eschenblätter staucht, verkrümmt und verkräuselt. Sie lebt in den Blattnestern und ist mit Wachswolle bedeckt, die sie vor dem Verkleben durch den reichlich produzierten Honigtau schützt. Die geflügelte, zweite Generation wechselt die Baumart und entwickelt wieder neue Nachkommen an den Wurzeln der Tanne oder Fichte. Ein Teil dieser Tiere fliegt im Herbst zurück zur Esche, andere entwickeln weitere Generationen an der Tanne. Sehr ähnlich ist die Eschenblattnestlaus (Prociphilus fraxini).

Prociphilus bumeliae

Die Eschenzweiglaus (Prociphilus bumeliae) bildet Blattnester, indem sie Eschenblätter staucht, verkrümmt und verkräuselt. Sie lebt in den Blattnestern und ist mit Wachswolle bedeckt, die sie vor dem Verkleben durch den reichlich produzierten Honigtau schützt. Die geflügelte, zweite Generation wechselt die Baumart und entwickelt wieder neue Nachkommen an den Wurzeln der Tanne oder Fichte. Ein Teil dieser Tiere fliegt im Herbst zurück zur Esche, andere entwickeln weitere Generationen an der Tanne. Sehr ähnlich ist die Eschenblattnestlaus (Prociphilus fraxini).

Rate this file (Current rating : 4 / 5 with 1 votes)