Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Peritelus sphaeroides
Der Graue Knospenrüssler (Peritelus sphaeroides) ist eine wärmeliebende Art und kommt in Süd- und Mitteleuropa verbreitet vor. In Deutschland ist er nur in den südlichen Bundesländern zu finden. Er ernährt sich polyphag von verschiedenen Pflanzen und Sträuchern, gern an deren Knospen. Beim Massenauftreten ist er ein gefürchteter Schädling im Obstanbau. Erscheinungszeit ist von April bis September. Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier in den Erdboden, die Larven ernähren sich von Wurzeln.

Peritelus sphaeroides

Der Graue Knospenrüssler (Peritelus sphaeroides) ist eine wärmeliebende Art und kommt in Süd- und Mitteleuropa verbreitet vor. In Deutschland ist er nur in den südlichen Bundesländern zu finden. Er ernährt sich polyphag von verschiedenen Pflanzen und Sträuchern, gern an deren Knospen. Beim Massenauftreten ist er ein gefürchteter Schädling im Obstanbau. Erscheinungszeit ist von April bis September. Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier in den Erdboden, die Larven ernähren sich von Wurzeln.

Rate this file (No vote yet)