Pflanzengallen erzeugt von

Gallmilben, Gallmücken, Blattwespen, Läusen, Wicklern, Bakterien und Pilzen


Braune Spätsommer-Bodeneule



Die Braune Spätsommer-Bodeneule (Xestia xanthographa) kommt in Europa häufig vor. Desweiteren gibt es Vorkommen im Kaukasus, in Zentralasien, in Usbekistan, Armenien, Turkmenistan, in der Türkei, in Algerien, Tunesien und durch Einschleppung auch in Nordamerika. Man findet die Art in offenen und grasreichen Landschaften, in Parks und Gärten, an Wegrändern, auf Magerrasen, Feucht- und Riedwiesen, sowie Ruderalflächen. Flugzeit ist von August und September. Raupenzeit ist von Februar bis Mai und im Herbst ab Oktober mit Überwinterung. Die Raupen leben an verschiedenen Gräsern und krautigen Pflanzen. Die Verpuppung findet in einem Erdkokon statt.

Diese Datei bewerten (noch keine Bewertung)