Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Amphipyra pyramidea (Raupe)
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Amphipyra_pyramidea_Raupe_jung.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Amphipyra_pyramidea_Raupe_jung.jpg[/img][/url]

Die Pyramideneule (Amphipyra pyramidea) kommt in ganz Europa und den gemäßigten Zonen Asiens weit verbreitet und häufig vor. Sie lebt in Wäldern, Parks und Gärten. Flugzeit ist von Mitte Juli bis Anfang Oktober in einer Generation. Die Weibchen legen ihre violetten Eier auf die Rinde der Futterpflanzen, wo sie den Winter überdauern. Sie verfärben sich später zu einem orangerot. Raupenzeit ist von Mai bis Anfang Juli. Die Raupen ernähren sich von diversen Laubbäumen und Sträuchern, wie z.B. von Salweide (Salix caprea), Gemeiner Hasel (Corylus avellana), Himbeere (Rubus idaeus), Bergahorn (Acer pseudoplatanus) und Gemeiner Esche (Fraxinus excelsior).

Amphipyra pyramidea (Raupe)



Die Pyramideneule (Amphipyra pyramidea) kommt in ganz Europa und den gemäßigten Zonen Asiens weit verbreitet und häufig vor. Sie lebt in Wäldern, Parks und Gärten. Flugzeit ist von Mitte Juli bis Anfang Oktober in einer Generation. Die Weibchen legen ihre violetten Eier auf die Rinde der Futterpflanzen, wo sie den Winter überdauern. Sie verfärben sich später zu einem orangerot. Raupenzeit ist von Mai bis Anfang Juli. Die Raupen ernähren sich von diversen Laubbäumen und Sträuchern, wie z.B. von Salweide (Salix caprea), Gemeiner Hasel (Corylus avellana), Himbeere (Rubus idaeus), Bergahorn (Acer pseudoplatanus) und Gemeiner Esche (Fraxinus excelsior).

Rate this file (No vote yet)