Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Mesembrina meridiana
Die Rinderfliege (Mesembrina meridiana) ist in weiten Teilen der [url=https://www.cecidologie.de/images/Regionen.png]Paläarktis[/url] verbreitet. Heiße Wüsten, polare und hochalpine Regionen werden nicht besiedelt. Man findet sie in Gärten, Wiesen, im Grasland, an Waldrändern und in der Nähe von Pferde- und Rinderweiden. Die Fliegen sitzen oft an Blüten und Stängeln von Pflanzen, gern an Efeublüten. Flugzeit ist von März bis Oktober. Sie ernähren sich hauptsächlich von Nektar. Die Larven ernähren sich von organischem Material, wie z.B. von tierischen und menschlichen Kot, Fleisch, Abfällen, anderen organischen Stoffen, aber sie machen auch Jagd auf andere Insekten und deren Larven.

Mesembrina meridiana

Die Rinderfliege (Mesembrina meridiana) ist in weiten Teilen der Paläarktis verbreitet. Heiße Wüsten, polare und hochalpine Regionen werden nicht besiedelt. Man findet sie in Gärten, Wiesen, im Grasland, an Waldrändern und in der Nähe von Pferde- und Rinderweiden. Die Fliegen sitzen oft an Blüten und Stängeln von Pflanzen, gern an Efeublüten. Flugzeit ist von März bis Oktober. Sie ernähren sich hauptsächlich von Nektar. Die Larven ernähren sich von organischem Material, wie z.B. von tierischen und menschlichen Kot, Fleisch, Abfällen, anderen organischen Stoffen, aber sie machen auch Jagd auf andere Insekten und deren Larven.

Rate this file (No vote yet)