Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Notoxus monoceros
Der Gemeine Einhornkäfer (Notoxus monoceros) kommt in Europa vor, im Mittelmeerraum fehlt er. Er ist eine wärmeliebende Art und man findet ihn in trockenem Gelände wie Wiesen, Hängen und Sandflächen vom Tiefland bis in niedrige Berglagen. Er wird durch tote Ölkäfer angelockt, von denen er angeblich Cantharidin gewinnt und soll auch lebende Ölkäfer anfallen. Flugzeit ist in Mitteleuropa von Juni bis August, wo man ihn auf Sträuchern und Blüten finden kann. Die Larven leben in verwesendem Pflanzenmaterial in den oberen Bodenschichten von Wiesen und Feldern.

Notoxus monoceros

Der Gemeine Einhornkäfer (Notoxus monoceros) kommt in Europa vor, im Mittelmeerraum fehlt er. Er ist eine wärmeliebende Art und man findet ihn in trockenem Gelände wie Wiesen, Hängen und Sandflächen vom Tiefland bis in niedrige Berglagen. Er wird durch tote Ölkäfer angelockt, von denen er angeblich Cantharidin gewinnt und soll auch lebende Ölkäfer anfallen. Flugzeit ist in Mitteleuropa von Juni bis August, wo man ihn auf Sträuchern und Blüten finden kann. Die Larven leben in verwesendem Pflanzenmaterial in den oberen Bodenschichten von Wiesen und Feldern.

Rate this file (No vote yet)