Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Cydia compositella
Cydia compositella kommt von Europa bis nach Kleinasien, Mongolei, China, Ostrussland und in Nordamerika vor. Man findet sie an grasigen Plätzen wie Wiesen, in Gärten, gern auf Sandböden, überall dort wo es Kleearten gibt. Bevorzugte Pflanzen sind Wiesen-Klee (Trifolium pratense), Weiß-Klee (Trifolium repens), Gewöhnlicher Hornklee (Lotos corniculatus), Steinkleearten (Melilotus), aber auch Sojabohne, Saat-Luzerne (Medicago sativa) u.a. Flugzeit ist in erster Generation von Mai bis Juni und in zweiter Generation im August. Die Eier werden von den Weibchen auf den Futterpflanzen abgelegt, nach 4-6 Tagen schlüpfen die Larven, die 5 Stadien durchmachen müssen. Die Larven der ersten Generation fressen in den Stängeln ihrer Wirtspflanzen Tunnel von der Basis aufwärts, während die Larven ab der zweiten Generation Blätter und Blütenköpfen mit einem Gespinst nach innen einrollen. Die Verpuppung erfolgt am Boden unter der Laubstreu o.ä. in einem weißlichen Kokon.

Cydia compositella

Cydia compositella kommt von Europa bis nach Kleinasien, Mongolei, China, Ostrussland und in Nordamerika vor. Man findet sie an grasigen Plätzen wie Wiesen, in Gärten, gern auf Sandböden, überall dort wo es Kleearten gibt. Bevorzugte Pflanzen sind Wiesen-Klee (Trifolium pratense), Weiß-Klee (Trifolium repens), Gewöhnlicher Hornklee (Lotos corniculatus), Steinkleearten (Melilotus), aber auch Sojabohne, Saat-Luzerne (Medicago sativa) u.a. Flugzeit ist in erster Generation von Mai bis Juni und in zweiter Generation im August. Die Eier werden von den Weibchen auf den Futterpflanzen abgelegt, nach 4-6 Tagen schlüpfen die Larven, die 5 Stadien durchmachen müssen. Die Larven der ersten Generation fressen in den Stängeln ihrer Wirtspflanzen Tunnel von der Basis aufwärts, während die Larven ab der zweiten Generation Blätter und Blütenköpfen mit einem Gespinst nach innen einrollen. Die Verpuppung erfolgt am Boden unter der Laubstreu o.ä. in einem weißlichen Kokon.

Rate this file (No vote yet)