Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Vespula vulgaris
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Vespula_vulgaris_Jungkoenigin.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Vespula_vulgaris_Jungkoenigin.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Vespula_vulgaris_Jungkoenigin2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Vespula_vulgaris_Jungkoenigin2.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Vespula_vulgaris_Beute.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Vespula_vulgaris_Beute.jpg[/img][/url]

Die Gemeine Wespe (Vespula vulgaris) kommt in Europa, Asien, Nord- und Mittelamerika, Neuseeland und Australien vor. Man findet sie in Gärten, Siedlungen etc.. Flugzeit ist von April bis Oktober. Nester werden im Frühjahr in verlassenen Mäusenestern oder in geeigneten oberirdischen Hohlräumen angelegt. Die Volksstärke kann bis zu 7000 Wespen erreichen. Im Sommer schlüpfen schließlich vollentwickelte Weibchen, die sich mit den ebenfalls jetzt entstehenden Männchen paaren und überwintern. Der übrige Staat geht im Herbst zugrunde. Wespen sind Jäger, die andere Insekten und Kleintiere im Flug erbeuten. Die Larven werden mit den gefangenen Insekten, welche zu Brei zerkaut werden, oder anderem tierischen Eiweiß gefüttert. Die erwachsenen Tiere ernähren sich vorwiegend vegetarisch von Nektar und anderen zuckerhaltigen Pflanzensäften.

Vespula vulgaris



Die Gemeine Wespe (Vespula vulgaris) kommt in Europa, Asien, Nord- und Mittelamerika, Neuseeland und Australien vor. Man findet sie in Gärten, Siedlungen etc.. Flugzeit ist von April bis Oktober. Nester werden im Frühjahr in verlassenen Mäusenestern oder in geeigneten oberirdischen Hohlräumen angelegt. Die Volksstärke kann bis zu 7000 Wespen erreichen. Im Sommer schlüpfen schließlich vollentwickelte Weibchen, die sich mit den ebenfalls jetzt entstehenden Männchen paaren und überwintern. Der übrige Staat geht im Herbst zugrunde. Wespen sind Jäger, die andere Insekten und Kleintiere im Flug erbeuten. Die Larven werden mit den gefangenen Insekten, welche zu Brei zerkaut werden, oder anderem tierischen Eiweiß gefüttert. Die erwachsenen Tiere ernähren sich vorwiegend vegetarisch von Nektar und anderen zuckerhaltigen Pflanzensäften.

Rate this file (No vote yet)