Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Andrena curvungula
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Andrena_curvungula_Weibchen2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Andrena_curvungula_Weibchen2.jpg[/img][/url]

Die Braunschuppige Sandbiene (Andrena curvungula) ist in Europa weit verbreitet, von den Pyrenäen über Zentraleuropa, nach Norden bis Südschweden und Lettland, südwärts bis zur Toskana, ostwärts bis Zentralasien. Man findet sie auf extensiv genutzten Wiesen und Magerrasen, an südexponierten Waldrändern, aber auch in Botanischen Gärten, wo sie im Boden ihre Nester baut. Flugzeit ist von Mai bis Juli in einer Generation. Als oligolektische Art sammelt sie Pollen primär an Glockenblumen, manchmal auch an Teufelskrallen und ausnahmsweise an Malven.

Andrena curvungula



Die Braunschuppige Sandbiene (Andrena curvungula) ist in Europa weit verbreitet, von den Pyrenäen über Zentraleuropa, nach Norden bis Südschweden und Lettland, südwärts bis zur Toskana, ostwärts bis Zentralasien. Man findet sie auf extensiv genutzten Wiesen und Magerrasen, an südexponierten Waldrändern, aber auch in Botanischen Gärten, wo sie im Boden ihre Nester baut. Flugzeit ist von Mai bis Juli in einer Generation. Als oligolektische Art sammelt sie Pollen primär an Glockenblumen, manchmal auch an Teufelskrallen und ausnahmsweise an Malven.

Rate this file (No vote yet)