Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Totentrompete, Herbsttrompete
[color=#990000]Essbar, Gewürzpilz[/color]

Die Toten- oder Herbsttrompete (Craterellus cornucopioides) wächst von August bis November in Laubwäldern, vorzugsweise unter Rotbuchen und Eichen, seltener im Nadelwald, auf Lehm- und Kalkböden. Der Pilz kommt lokal häufig vor, in manchen Jahren gibt es Massenvorkommen. [color=#990000]Verwechslung:[/color] mit dem essbaren Grauen Leistling (Cantharellus cinereus) und mit der essbaren Krausen Kraterelle (Pseudocraterellus undulatus).

Totentrompete, Herbsttrompete

Essbar, Gewürzpilz

Die Toten- oder Herbsttrompete (Craterellus cornucopioides) wächst von August bis November in Laubwäldern, vorzugsweise unter Rotbuchen und Eichen, seltener im Nadelwald, auf Lehm- und Kalkböden. Der Pilz kommt lokal häufig vor, in manchen Jahren gibt es Massenvorkommen. Verwechslung: mit dem essbaren Grauen Leistling (Cantharellus cinereus) und mit der essbaren Krausen Kraterelle (Pseudocraterellus undulatus).

Rate this file (Current rating : 4.9 / 5 with 8 votes)