Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Zitronenblättriger Täubling
[color=#990000]Ungenießbar[/color]

Der Zitronenblättrige Täubling (Russula sardonia) wächst von September bis November im Nadelwald unter Kiefern auf Sandböden. Dort ist er ein typischer Charakterpilz. Dieser Täubling kommt lokal häufig vor. [color=#990000]Verwechslung:[/color] mit dem essbaren Jodoform-Täubling (Russula turci), der aber einen meist weißen Stiel hat (selten rosafarben), mit dem ungenießbaren Stachelbeer-Täubling (Russula queletii) und mit dem ungenießbaren Gedrungenen Täubling (Russula torulosa), auch unter Kiefern vorkommend aber wärme- und Kalk-liebend.

Zitronenblättriger Täubling

Ungenießbar

Der Zitronenblättrige Täubling (Russula sardonia) wächst von September bis November im Nadelwald unter Kiefern auf Sandböden. Dort ist er ein typischer Charakterpilz. Dieser Täubling kommt lokal häufig vor. Verwechslung: mit dem essbaren Jodoform-Täubling (Russula turci), der aber einen meist weißen Stiel hat (selten rosafarben), mit dem ungenießbaren Stachelbeer-Täubling (Russula queletii) und mit dem ungenießbaren Gedrungenen Täubling (Russula torulosa), auch unter Kiefern vorkommend aber wärme- und Kalk-liebend.

Rate this file (Current rating : 3.3 / 5 with 3 votes)