Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Cumminsiella mirabilissima
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Mahonienrost2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Mahonienrost2.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Mahonienrost3.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Mahonienrost3.jpg[/img][/url]
[color=#990000]Ungenießbar[/color]

Der Mahonienrost (Cumminsiella mirabilissima) kommt ganzjährig parasitisch an Laub oder Ästen der Mahonie vor, wo er auch überwintert.Während der Vegetationsperiode werden in den Sporenlagern die eiförmigen Sommersporen, die Uredosporen gebildet, welche zu neuen Infektionen und zur Ausbreitung des Pilzes führen. Es werden, wenn auch spärlicher, die 2-zelligen Teleutosporen (kleines Bild, oben) gebildet, welche der Überdauerung dienen. [color=#990000]Verwechslung:[/color] streng wirtsspezifisch, daher kaum gegeben.

Cumminsiella mirabilissima


Ungenießbar

Der Mahonienrost (Cumminsiella mirabilissima) kommt ganzjährig parasitisch an Laub oder Ästen der Mahonie vor, wo er auch überwintert.Während der Vegetationsperiode werden in den Sporenlagern die eiförmigen Sommersporen, die Uredosporen gebildet, welche zu neuen Infektionen und zur Ausbreitung des Pilzes führen. Es werden, wenn auch spärlicher, die 2-zelligen Teleutosporen (kleines Bild, oben) gebildet, welche der Überdauerung dienen. Verwechslung: streng wirtsspezifisch, daher kaum gegeben.

Rate this file (No vote yet)