Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Struppiger Tintling
[color=#990000]Ungenießbar[/color]

Der Struppige Tintling (Coprinopsis cinerea) wächst von Mai bis November auf Pferdemist, gedüngten Böden, Kompost, Gartenabfällen, Strohhaufen usw. Der Pilz wächst gesellig bis büschelig und kommt häufig vor. [color=#990000]Verwechslung:[/color] mit der Hasenpfote (Coprinus lagopus) und dem Warzigsporigen Tintling (Coprinus echinosporus).

Struppiger Tintling

Ungenießbar

Der Struppige Tintling (Coprinopsis cinerea) wächst von Mai bis November auf Pferdemist, gedüngten Böden, Kompost, Gartenabfällen, Strohhaufen usw. Der Pilz wächst gesellig bis büschelig und kommt häufig vor. Verwechslung: mit der Hasenpfote (Coprinus lagopus) und dem Warzigsporigen Tintling (Coprinus echinosporus).

Rate this file (No vote yet)