Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Pfützenmilchling
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Pfuetzenmilchling.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Pfuetzenmilchling2.jpg[/img][/url]

[color=#990000]Ungenießbar[/color]

Der Pfützenmilchling (Lactarius lacunarum) wächst von Sommer bis Herbst meist gesellig an feuchten bis nassen Standorten bei Erlen, Pappeln und Birken auf nährstoffreichen, basischen Böden in Erlen- und Birkenbrüchen, an Teich- und Bachufern, sowie in Mooren. Der Pilz kommt nicht häufig vor. [color=#990000]Verwechslung:[/color] durch den Standort gut gekennzeichnet.

Pfützenmilchling



Ungenießbar

Der Pfützenmilchling (Lactarius lacunarum) wächst von Sommer bis Herbst meist gesellig an feuchten bis nassen Standorten bei Erlen, Pappeln und Birken auf nährstoffreichen, basischen Böden in Erlen- und Birkenbrüchen, an Teich- und Bachufern, sowie in Mooren. Der Pilz kommt nicht häufig vor. Verwechslung: durch den Standort gut gekennzeichnet.

Rate this file (Current rating : 4 / 5 with 1 votes)